Konfirmation

Die Konfirmation ist ein wichtiger Schritt im Leben junger Menschen. In unserer Gemeinde laden wir Jugendliche dazu ein, sich mit dem christlichen Glauben zu beschäftigen, ihre Kirchengemeinde kennenzulernen und über Gott und die Welt nachzudenken. Bei der festlichen Konfirmation bekräftigen Jugendliche ihren Glauben und werden für ihren Lebensweg persönlich gesegnet. 

Was ist zu tun, wenn ich konfirmiert werden will?

Bereits mehr als ein Jahr vor der Konfirmation erhalten alle künftigen Konfirmandinnen und Konfirmanden von der Gemeinde einen Informationsbrief und die Anmeldung zum Konfirmanden-Kurs zugeschickt. Verbunden damit ist die Einladung zu einem Informations- und Kennenlernabend. Sollten Sie keinen Brief erhalten, wenden Sie sich bitte an das Pfarramt. Bei Fragen rund um den Konfi-Kurs wenden Sie sich bitte an Pfarrehepaar Jülich.

Was ist, wenn ich noch nicht getauft bin?

Das ist kein Problem. Wenn der / die Jugendliche noch nicht getauft ist, findet die Taufe in der Konfirmationszeit statt.

Worum geht es im Konfirmanden-Kurs?

Der Konfirmandenkurs in der Gethsemanekirche beginnt nach den Pfingstferien und dauert kanpp ein Jahr. Der Kurs wird von Pfarrehepaar Andrea und Matthias Jülich, Diakonin Lisa Kellermann und einem Team von ehrenamtlichen Jugendlichen geleitet. Auf kreative Weise setzen wir uns mit Fragen nach dem Glauben auseinander. Gibt es Gott? Warum lässt Gott das Leid zu? Was ist die Taufe? usw. Das sind Fragen, die uns beschäftigen. Durch den regelmäßigen Besuch der Gottesdienste und ein Praktikum in der Gemeinde bekommen die Jugendlichen Einblick ins Gemeindeleben. Gemeinschaft, Spiele und Spaß kommen auch nicht zu kurz. Der Kurs findet wöchentlich im Gemeindehaus statt. In den Schulferien ist kein Unterricht. Zum Konfirmandenkurs gehört auch die Teilnahme am Konfi-Camp des Dekanats (in der Regel Ende August / Anfang September) und eine Wochenendfreizeit zum Abschluss der Konfirmandenzeit. 

Termine

Konfirmanden-Kurs ist in der Regel mittwochs von 17:00-18:30 Uhr im Gemeindehaus (außer in den Schulferien).
Je nach Gruppengröße finden ein oder zwei Konfirmationsgottesdienste statt. Die Termine sind in der Regel Anfang Mai.